Termine

Auftritte in 2017

Alle Auftritte 2017

Konzert mit dem Mirkaledo-Projekt-Chor

Am 22. Oktober 2017 um 15 Uhr

Konzert mit dem Mirkaledo-Projekt-Chor
Musikalischer Fluss 2

Ort: Ölbergkirche, Paul-Lincke-Ufer 29/Ecke Lausitzer Straße, 10999 Berlin

Mirkaledo Workshop Band

Mittwoch, 27. September 2017, 19:00 Uhr
10247 Berlin, Weidenweg 62, Theatersaal in der zweiten Etage Das Haus Nr. 62 befindet sich auf dem Hof zwischen Nr. 64 und Nr. 66!

Annegret Hille, Cello Gesang - Bettina Rübesame, Akkordeon Flöte Klavier Gesang - Christiane Bisitz, Cello Gesang - Gabriele Schlosser, Violine Gesang - Katrin Schramm, Percussion Gesang - Nina Scherg, Violine Laute Gesang - Uwe Schramm, Gitarre Gesang - Simon Jakob Drees, Violine Kontrabass Gitarre Gesang und Leitung

Ort: 10247 Berlin, Weidenweg 62, Theatersaal in der zweiten Etage

Matthias Bauer / Simon Jakob Drees

Matthias Bauer – Kontrabass und Stimme
Simon Jakob Drees – Violine und Stimme

Bauer/Drees

Wann: 20 Uhr
Eintritt 9 und 7 €

Ort: Kunst und Kreativhaus Rechenzentrum Dortustraße 14467 Potsdam

Konzert für Violine und Orgel

Konzert für Violine und Orgel
In der Ahrensfelder Dorfkirche

Wann: Sonntag den 16. Juli 2017 um 17 Uhr

Orgel: Lih-Ching Lin-Jamrosche aus Berlin / Kaipei (Taiwan)
Violine: Simon Jakob Drees
Download: Programm

Ort: Ahrensfelder Dorfkirche

GEWÄCHSHAUS IN DER PYRAMIDE

Wann:  15 - 18 Uhr

RICHTFEST zur Vernissage

MIT GOETHES ORPHISCHEN URWORTEN

eine frei begehbare, inklusive, musikalisch-künstlerische Performance in 5 Teilen (ca.180 min).

Download: Flyer

Ort: Ausstellungszentrum Pyramide, Riesaer Str. 94, 12627 Berlin

Musik und Tanzkreationen zum Rosenfest

So. 18. Juni um 15 Uhr
Musik und Tanzkreationen zum Rosenfest

Mit Barbara Krippendorf – Tanz
Simon Jakob Drees - Violine und Stimme

Ort: Rosenschule Uckermark, Mescherin OT Radekow, Lindenstraße 4

Simon Jakob Drees - Violine, Stimme

Samstag, 13.Mai um 15 Uhr
Simon Jakob Drees - Violine, Stimme

Ort: Neue Galerie, Gutenbergstr. 1, 15806 Zossen

Gestalt-Salon

28. April 2017, 19:00 Uhr ist Nancy Amendt-Lyon zu Gast im Gestalt-Salon. Sie liest aus ihrem autobiografischen Roman: "Und niemals ein Ende". Musikalische Begrüßung durch Simon Jakob Drees.

Ort: Gestalt-Salon, Gleimstraße 37, 10437 Berlin

Ahava Nada

ahava-nada
Freitag 17.3. 2017, 21.30 Uhr
jazzkeller 69 stellt vor

Ahava Nada
Simon Jakob Drees - Violine, Stimme, Komposition
Jan Hermerschmidt - Klarinette, Stimme
Uwe Steger - Akkordeon, Stimme
Nathan Bontrager - Cello, Stimme

Ort: Aufsturz, Oranienburgerstr. 67, Berlin-Mitte

Alle Auftritte 2017

Konzert mit dem Mirkaledo-Projekt-Chor

Am 22. Oktober 2017 um 15 Uhr

Konzert mit dem Mirkaledo-Projekt-Chor
Musikalischer Fluss 2

Ort: Ölbergkirche, Paul-Lincke-Ufer 29/Ecke Lausitzer Straße, 10999 Berlin

Mirkaledo Workshop Band

Mittwoch, 27. September 2017, 19:00 Uhr
10247 Berlin, Weidenweg 62, Theatersaal in der zweiten Etage Das Haus Nr. 62 befindet sich auf dem Hof zwischen Nr. 64 und Nr. 66!

Annegret Hille, Cello Gesang - Bettina Rübesame, Akkordeon Flöte Klavier Gesang - Christiane Bisitz, Cello Gesang - Gabriele Schlosser, Violine Gesang - Katrin Schramm, Percussion Gesang - Nina Scherg, Violine Laute Gesang - Uwe Schramm, Gitarre Gesang - Simon Jakob Drees, Violine Kontrabass Gitarre Gesang und Leitung

Ort: 10247 Berlin, Weidenweg 62, Theatersaal in der zweiten Etage

Matthias Bauer / Simon Jakob Drees

Matthias Bauer – Kontrabass und Stimme
Simon Jakob Drees – Violine und Stimme

Bauer/Drees

Wann: 20 Uhr
Eintritt 9 und 7 €

Ort: Kunst und Kreativhaus Rechenzentrum Dortustraße 14467 Potsdam

Konzert für Violine und Orgel

Konzert für Violine und Orgel
In der Ahrensfelder Dorfkirche

Wann: Sonntag den 16. Juli 2017 um 17 Uhr

Orgel: Lih-Ching Lin-Jamrosche aus Berlin / Kaipei (Taiwan)
Violine: Simon Jakob Drees
Download: Programm

Ort: Ahrensfelder Dorfkirche

GEWÄCHSHAUS IN DER PYRAMIDE

Wann:  15 - 18 Uhr

RICHTFEST zur Vernissage

MIT GOETHES ORPHISCHEN URWORTEN

eine frei begehbare, inklusive, musikalisch-künstlerische Performance in 5 Teilen (ca.180 min).

Download: Flyer

Ort: Ausstellungszentrum Pyramide, Riesaer Str. 94, 12627 Berlin

Musik und Tanzkreationen zum Rosenfest

So. 18. Juni um 15 Uhr
Musik und Tanzkreationen zum Rosenfest

Mit Barbara Krippendorf – Tanz
Simon Jakob Drees - Violine und Stimme

Ort: Rosenschule Uckermark, Mescherin OT Radekow, Lindenstraße 4

Simon Jakob Drees - Violine, Stimme

Samstag, 13.Mai um 15 Uhr
Simon Jakob Drees - Violine, Stimme

Ort: Neue Galerie, Gutenbergstr. 1, 15806 Zossen

Gestalt-Salon

28. April 2017, 19:00 Uhr ist Nancy Amendt-Lyon zu Gast im Gestalt-Salon. Sie liest aus ihrem autobiografischen Roman: "Und niemals ein Ende". Musikalische Begrüßung durch Simon Jakob Drees.

Ort: Gestalt-Salon, Gleimstraße 37, 10437 Berlin

Ahava Nada

ahava-nada
Freitag 17.3. 2017, 21.30 Uhr
jazzkeller 69 stellt vor

Ahava Nada
Simon Jakob Drees - Violine, Stimme, Komposition
Jan Hermerschmidt - Klarinette, Stimme
Uwe Steger - Akkordeon, Stimme
Nathan Bontrager - Cello, Stimme

Ort: Aufsturz, Oranienburgerstr. 67, Berlin-Mitte

Auftritte in 2016
  • ahava-nada
    Samastag 17.12. 2016 , 20 Uhr

    Ahava Nada
    Simon Jakob Drees - Violine, Stimme, Komposition
    Jan Hermerschmidt - Klarinette, Stimme
    Uwe Steger - Akkordeon, Stimme
    Nathan Bontrager - Cello, Stimme

    Ort:
    Potsdam Museum, Am Alten Markt 9, 14467 Potsdam
    Eintritt: 14 € (ermäßigt 9 €)
    Reservierung: hier

  • Konzert der Mirkaledo Workshop Band
    Mittwoch, 14. Dezember 2016, 19:30 Uhr
    Ort:
    Café Steel Vintage Bikes
    Wilhelmstr. 91,
    10117 Berlin

    Download: Einladung MirkaledoWorkshopBand
  • Konzert des Mirkaledo-Projekt-Chors
    Aufführung am 1. Advent
    27.11.2016, 17 Uhr
    Ort:
    Somatische Akademie Berlin GmbH
    Paul-Lincke-Ufer 30 (1.Hof r. Seitenflügel)
    10999 Berlin

    „Musikalischer Fluss“
    Auftauchen durch Eintauchen durch Auftauchen
    oder eintauchendes Auftauchen
    Das ist der Titel für den Prozess, der mit insgesamt sieben Proben und dem Konzert, seinen Rahmen bekommt.
    Dieses Projekt stellt eine Weiterführung zu unserem „Zwischen oder Schweben“- Projekt vom vorigen Jahr dar.

  • Sonntag, 6.11.20116 um 9.30 Uhr, Ahrensfelder Dorfkirche im Gottesdienst
    Andreas Wenske, Orgel
    Simon Jakob Drees, Violine
    Sonate von G.F. Händel
    3. Satz Larghetto (zu Beginn)
    4. Satz Allegro (am Ende)

  • VORPREMIERE:

    ahava-naadha
    22.9.2016, 21 Uhr

    Ahava Nada
    Simon Jakob Drees - Violine, Stimme, Komposition
    Jan Hermerschmidt - Klarinette, Stimme
    Uwe Steger - Akkordeon, Stimme
    Nathan Bontrager - Cello, Stimme

    Ort:
    Steel Vintage Biker, Weidenweg 63, 10247 Berlin

  • Liebe Freunde und Kollegen,
    ich leite hier die Einladung zum Gedenkkonzert für Johannes Bauer an Euch weiter. Unter der Leitung von Willi Kellers werden Kompositionen von Hannes gespielt. Ich bin inder großen Besetztung Johannes Bauer Memorial Werkstattorchester dabei.
    Vielleicht sehen wir uns?
    am Fr. den 2.9.2016 um 21 Uhr im Aufsturz,
    Oranienburger Straße 67, Berlin Mitte
    Herzliche Grüße von Simon.

  • Mittwoch, 22. Juni 2016, 20:30
    Sowieso, Weisestr.24, Berlin Neukölln

    K.K.P.D.
    music for strings and percussion
    Willi Kellers – drums, percussion, vibraphone
    Klaus Kürvers – bass
    Dietrich Petzold – violin, viola, flexaphone
    Simon Jakob Drees – violin, viola, voice

    K.K.P.D.

  • Musikalische Selbsteigenheit - oder das musikalische Genie in jedem von uns.
    10. Juni beginnt um19 Uhr
    Gestaltsalon, InKontakt Gestaltinstitut Berlin, Gleimstr. 37, 10437 Berlin (S-U-Bahnhof Schönhauser Allee, Tel.: 030-47015952, E-Mail: inkontakt@gestalt-institut.com)

    Simon Jakob Drees, Musiker und Gestalt-Musiktherapeut, wird in seinem Vortrag, seiner "Mitteilung", darüber sprechen, warum Selbstlosigkeit und Selbstvergessenheit den musikalischen Fluss stören. In seiner leidenschaftlichen Beschäftigung mit improvisierter Musik, speziell der Mirkaledo-Musik stellt er sich die Frage, ob es ein musikalisches Selbst gibt. Er untersucht die Wurzeln seiner Mirkaledo Arbeit und führt uns an die Quellen unserer Ausdruckskraft und die Entstehung der Musik. Dabei inspirierten ihn Textstellen aus Salomo Friedlaenders "Schöpferischer Indifferenz", aus dessen Werk Gudrun Doberenz ausgewählte Textstellen vorließt.
    Simon Jakob Drees, Musiker und Pädagoge; Violine, Viola und Gesang, Komposition und Improvisation; entwickelt eine ursprüngliche und körperliche Musizierweise; psychotherapeutischer Heilpraktiker nach HPG und Gestalt-Musiktherapeut; 2009 Gründung des Mirkaledo-Instituts und der Praxis für Musikalische Heilarbeit.
    Gudrun Doberenz, Gestalt-Musiktherapeutin, begeistertes Mirkaledo-Mitglied

  • Konzert und Seminar in Portugal
    Concert with Simon Jakob Drees (Berlin) and Narayan (Aljezur/Berlin)
    29.3., 19:30 Uhr
    "Vida Nascente": from the roundabout in Aljezur ca.3.6 km

    workshop-concert (PDF-Datei)

  • Mirkaledo Workshop Band
    16.3., 19 Uhr
    Cafe Steel Vintage Bikes, Weidenweg 63, 10247 Berlin

    Mirkaledo Workshop Band
  • KKPD
    Improvisierte Musik
    Musiker: Klaus Kürvers – Kontrabass, Willi Kellers – Perkussion, Petz Petzold – Geige, Simon Jakob Drees – Geige

    Sonntag, 14. Februar 2016 Uhrzeit: 20:00 Uhr
    Ort: BLACK BOX im Cuba, Achtermannstr. 10-12, 48143 Münster

    weitere Informationen unter: Klangzeit 2016 - Muenster vom 8.2.-21.2.2016

  • Konzert
    Duo Drees-Bontrager
    Simon Jakob Drees – Violine/Stimme
    Nathan Bontrager - Cello

    Donnerstag 4. Februar 2016
    Beginn 20 Uhr, Einlass 19 Uhr

    Ort: Nussbreite, Seestraße 106, 13353 Berlin, Telefon: 030 71535422 
    weitere Informationen: Duo Drees-Bontrager

  • Ein Vortrag von Simon Jakob Drees
    „Warum Selbstlosigkeit und Selbstvergessenheit den musikalischen Fluss stören“
    „Musikalisches Selbst“

    am Montag 25. Januar 2016
    Beginn 20 Uhr
    Einlass 19:30 Uhr
    mit anschließendem Gespräch ca. bis 22 Uhr.

    Ort: Mirkaledo-Institut, Weidenweg 62, 10247 Berlin, Telefon: 030 42026227 
    weitere Informationen unter: www.mirkaledo.de

Auftritte in 2015
  • Am 8. November 2015, 20 Uhr im Exploratorium / Berlin

    HARD BOILED WONDERING
    Tanz-Musik-Improvisation

    Minako Seki - Tanz Simon Jakob Drees - Violine, Stimme Matthias Bauer - Kontrabass, Stimme

    exploratorium berlin
    10961 Berlin-Kreuzberg, Mehringdamm 55
    (Sarotti-Höfe, 1. Hof, 3. OG )

  • Am Donnerstag, den 24. September 2015, 20:30 Uhr (die Musik beginnt ab 21:00 Uhr) im Kühlspot Social Club

    Quartett
    Simon Jakob Drees – Violine und Stimme, Nathan Bontrager (USA) - Cello, Achim Kaufmann - Piano, Reinhard Brüggemann - Schlagzeug

    Kühlspot Social Club, 74-79 Lehderstrasse, (Hinterhof links) 13086 Berlin

  • Am DIENSTAG, 08.09.2015, 18 Uhr im EWEKUNST PARKHAUS

    VOLKMAR HERRE / CAMERA OBSCURA / FOTOGRAFIE

    Musik: Simon Jakob Drees, Geige und Stimme

    EWEKUNST
    PARKHAUS
    EWE VERTRIEB GmbH, Hegermühlenstraße 58, 15344 Strausberg

  • Am 27. Juni 2015 um 20.30 Uhr im Loft / Köln

    Nathan Bontrager - Cellisten
    Simon Jakob Drees - Violine, Stimme

    LOFT / 2ndfloor e.V.
    Hans-Martin Müller
    Wissmannstr. 30
    50823 Köln
    www.loftkoeln.de
    Fon 0221 - 952 15 55

  • Am 25. Mai 2015 um 20.30 Uhr im Village Voice / Berlin

    Nathan Bontrager - Cellisten
    Simon Jakob Drees - Violine, Stimme

    Village Voice in der Ackerstraße 1a in 10115 Berlin

  • Ausstellung „Martin Buber – Leben und Werk“

    Musik: Simon Jabob Drees - Violine und Stimme

    Mittwoch, 15.4.2015 um 12.15 Uhr

    FH Bielefeld, Im Foyer der ersten Etage des Fachbereichs Sozialwesen in Gebäude C

  • Mittwoch, 11. März 2015 um 20 Uhr

    Reihe 'MetroPol' im Kultraum, Zehlendorfer Damm 200, 14532 Kleinmachnow
    http://www.kult-raum.de/programm.html

    MUSIK-FOR-STRINGS-AND-PERCUSSION
    KKPD steht für
    Willi Kellers - drums,vibes, marimba
    Klaus Kürvers - doublebass
    Dietrich Petzold - violin, viola, inside piano
    Simon Jakob Drees - violin, voice

  • Sonnabend, den 21.02.2015 - 19-22 Uhr
    Ausstellung: MICHA BRENDEL -Prachtschriften & Frachtbriefe-

    Musik für Violine und Stimme von Simon Jakob Drees im Dialog mit Micha Brendel

    STAATSGALERIE PRENZLAUER BERG
    Greifswalder Straße 218
    Berlin

Auftritte in 2014
  • Feier der Religionen
    Musik – Gebet – Meditation -Gesang – Rezitation
    Ansprache –Tanz – Ritual – Segen
    Sonntag, 2. Advent, 7. Dezember 2014, 10 – 12 Uhr
    in der Martha-Kirche, Glogauer Straße 22, 10999 Berlin
    (U-Bahn Hermannplatz, Görlitzer Bahnhof, M 29 Glogauer Straße)
    Mitwirkende:
    Annabelle Zinser – buddhistische Tradition; Rajyashree Ramesh – hinduistische Tradition; Maryam Amer – muslimische Tradition; Simon Jakob Drees – von jüdischer Tradition inspiriert; Monika Matthias, Uli Domay – christliche Tradition und weitere Mitwirkende
  • Liebe Kolleginnen und Kollegen, ich möchte Sie/Euch herzlich zur Gestaltsalon-Party am 21. November 2014, 19:00 Uhr einladen, als Dankeschön an alle, die sich seit 2011 durch ihre Beiträge aktiv an der Gestaltung des Berliner Gestaltsalon beteiligt haben, und für all jene, die mit ihrem Interesse Leben in den Salon gebracht haben. Wir werden ein kleines Rahmenprogramm mit einem musikalischen Beitrag von Simon Jakob Drees bieten und Bücher, die in Stefans Berliner "Werkstatt" entstanden sind, zum Reinlesen und Mitnehmen bereitstellen. Channah Ahrendt wird uns mit einem leckeren Buffet verwöhnen und dann hoffe ich, dass wir mit vielen Anstoßen können auf eine lebendige Gestalt, auf unseren kreativen Geist, den man in schwierigen wirtschaftlichen Zeiten gut gebrauchen kann.
    Ort: Praxis für Gestalttherapie, Gleimsstraße 37, 10437 Berlin-Prenzlauerberg http://www.berliner-gestaltsalon.de/blog/
    Zur besseren Planung bitte ich um baldige Anmeldung unter g.blankertz@gmx.de oder telefonisch unter 030-499 876 06
  • Mirkaledo Krabat - „Nehmt wahr, wo ihr seid“
    Ein generationsübergreifendes experimentelles Chorkonzert
    Konzertante Darstellung einer Gesellschaftswandlung
    Samstag 15. November 2014, Konzertbeginn 19 Uhr
    in der Martha-Kirche
    Glogauer Straße 22, 10999 Berlin
    Spenden am Ausgang erbeten

    ZWISCHEN-LEBEN-UND-LEBEN
  • < ZWISCHEN-LEBEN-UND-LEBEN > Performance
    mäandernd in den Zwischenräumen -
    unsichbare Linien von Raum zu Raum,
    Traum zu Traum,
    der Erinnerung daran und ihrer Vergessenheit,
    spielend mit dem Licht und seiner Abwesenheit.

    Vier Performer - 4 Zeremonienmeister -
    ein Tänzer, eine Sängerin, ein Musiker, eine Malerin
    lassen sichtbar, hörbar, fühlbar werden,
    was uns hält und zieht, hinein und hinaus.

    Eine Zeremonie des Moments.

    ZWISCHEN-LEBEN-UND-LEBEN

    Idee & Konzept: Ingo Reulecke, Saskia Baumgart, Simon Jakob Drees, Ina Lehmann
    Tanz & Choreographie Ingo Reulecke
    Gesang & Klang-Zauber: Saskia Baumgart
    Musik & Vokal-Artistik: Simon Jakob Drees
    Aktionskunst-& Malerei: Ina Lehmann
    Intro & Foto: Hannah Breithaupt & Nancy Schwade
    Freitag & Samstag, 10. & 11.10. 2014
    20 Uhr
    Weidenweg 62
    Nr. 62 > befindet sich hinter Nr. 66, rechts durch Hausdurchgang <
    Berlin – Friedrichshain 10247
    Eintritt: Spende

  • Am Freitag den 26. September seid Ihr geladen zum Obertonsingen um 17:45 Uhr und ab 18:10 Uhr (nach dem Obertonkurs) beginnt dann ein kleines Kammerkonzert im Duo mit dem Cellisten Nathan Bontrager und mir (Violine / Stimme). Also das kommen lohnt sich.

    Mirkaledo-Instituts, Weidenweg 62 in Berlin Friedrichshain (Tag der offenen Tür).

  • Am 9.9.2014 feiern wir das 5 jähriges Bestehen des Mirkaledo-Instituts und der Praxis für musikalische Heilarbeit Gestalt-Musiktherapie. Wir beginnen um 19:30 Uhr.
    Das Mirkaledo-Forscher-Trio wird eine Hörmusik präsentieren.
    Wer noch nicht hier war sollte sich unbedingt auf der Seite siehe unten die Wegbeschreibung ansehen. Die Hausnummer Weidenweg 62 liegt zwischen der 64 und der 66.
    Herzliche Grüße von Simon Jakob Drees

  • Freitag, 18 Juli 2014 um 20 Uhr
    Eine musikalische Lesung im Weidenweg 62.
    Barbara Krippendorf und Ich laden Euch dazu herzlich ein.
    die mond blume

  • Freitag, 11.7.2014 um 19 Uhr

    Galerie Bernau -Fluss des Moments-
    Gregor Krampitz und Karsten Kelsch
    Installation, Objekte, Malerei

    Musik: Simon Jakob Drees, Violine, Stimme/Gesang und Ravi Srinivasan, Tabla, Ghatam, Gesang, Pfeifen, Percussion

    Einführung: Gunter Schöne, Bildhauer

    Bürgermeisterstr. 4, 16321 Bernau bei Berlin, Tel: (0 33 38) 80 68, Di. – Fr. 10 – 18 h, Sa. 10 – 16 h, feiertags geschlossen, www.galerie-bernau.de

  • Hard Boiled Wondering
  • Zwei Uraufführungen mit dem Eurokanische Streichquartett

    Zwischen den Welten

    am 26. und 27. Mai 2014
    Florence Konkel (Geige und Stimme)
    Sarah Bernstein (Geige und Stimme)
    Nathan Bontrager (Cello)
    Simon Jakob Drees (Geige / Bratsche und Stimme)
    Weitere Infos...

  • CHORINER IMPRESSIONEN. Das Kloster in der Landschaft.
    Fotografien aus 40 Jahren von Günter Rinnhofer

    Musik: Simon Jakob Drees, Musik für Violine und Stimme

    Samstag, 17.5.2014 um 11 Uhr

    Kloster Chorin, Amt Chorin 11a, 16230 Chorin

  • ALCHIMIA ORGANICE + Simon Jakob Drees

    Montag, 7.4.2014 um 20 Uhr

    AckerStadtPalast, Ackerstr. 169/170, 10115 Berlin

  • AckerStadtPalast
Auftritte in 2013
  • West-Östlicher Diwan im Dezember 2013
    am 13.12.2013 ab 20.00 Uhr bei art-consult
    (Die Veranstaltung findet in Berlin Kreuzberg statt.
    Bitte persönliche anmelden per
    Tel.: 030 33024567.
    )

    „Phantasie - eine nächste Dimension“
    „Den Phantasievollen quälen die Möglichkeiten.“ (Hans Arndt 1909-1995) „Phantasie ist die Fähigkeit, in Bildern zu denken.“ Ernst Hohenemser (1870-1954)

    Am 13.12.2013 hören wir ein „phantastisches“ Konzert mit dem Duo Drees/Bontrager
    in der Vernissage zur Ausstellung
    Abstrakte und informelle Arbeiten von Alt bis Zielke
    (vom 14.12.2013 bis 17.01. 2014)

  • Am Fr. den 27. September 2013 um 20 Uhr
    Café Tasso
    Konzert mit
    Nathan Bontrager – Cello
    Simon Jakob Drees – Violine und Stimme
    Café Tasso
    Frankfurter Allee 11, 10247 B-Friedrichshain
    U5-Frankfurter Tor
    030-48624708
    info@cafe-tasso.de
    www.cafe-tasso.de

  • Am So. den 25. August 2013 um 19 Uhr
    Konzert mit dem Trio „Drees – Bauer – Morgenstern“
    Johannes Bauer – Posaune
    Tobias Morgenstern – Akkordeon
    Simon Jakob Drees – Violine und Stimme
    Im Kunsthaus „Sans titre“ Französische Straße 18 in 14467 Potsdam

  • Am So. den 11. August 2013 um 20 Uhr
    Cafe Rhino, Rhinower Str. 5 (Ecke Kopenhagenerstr.), 10437 Berlin-Prenzlauerberg Tel.: 030 67962672
    Lesung mit Musik und Tanz aus dem Buch Tränen Perlen von Barbara Krippendorf Barbara liest und tanzt ich spiele Geige und singe

  • Am Sa. den 10. August 2013 um 15 Uhr
    in der Kirche von Groß Ziescht bei
    15837 Baruth Mark
    Lesung mit Musik und Tanz aus dem Buch Tränen Perlen von Barbara Krippendorf Barbara liest und tanzt ich spiele Geige und singe

  • Freitag, 26. Juli 2013 um 20.30 Uhr
    Sowieso, Weisestr.24 (Berlin-Neukölln)

    Pffff….4
    Simon-Jakob Drees – violin/voice
    Gerhard Uebele – violin
    Tristan Honsinger – cello/voice
    Klaus Kürvers – bass

  • Am Fr. 7. Juni 2013 um 19:30 Uhr (Einlass 19 Uhr)
    Spiegelsalon
    Friedbergstraße 29 in 14057 Berlin
    Konzert mit
    Nathan Bontrager – Cello
    Simon Jakob Drees – Violine und Stimme

  • Am Fr. 24. Mai 2013 um 22 Uhr
    Performance <ZWISCHEN LEBEN UND LEBEN>
    im Weidenweg 62 *
    (* Das Haus Nr. 62 befindet sich hinter der Nr. 66, rechts davon, durch den Hausdurchgang hindurch, 3. OG, rechts)
    Berlin - Friedrichshain 10247
    Eintritt: Spende

    Eine Zeremonie des Moments.
    Idee & Konzept: Ingo Reulecke / Saskia Baumgart
    Tanz: Ingo Reulecke
    Gesang & Klang: Saskia Baumgart
    Musik & Stimme: Simon Jakob Drees
    Aktionskunst: Ina Lehmann
    Intro & Foto: Nancy Schwade

  • Am Do. den 23. Mai 2013 um 19 Uhr
    Ausstellungseröffnung
    Holzskulpturen von Klaus Freudenberg
    Im Neukölner Leuchtturm Emser Straße 117
    Es musiziert das aktuelle Mirkaledo-Quartett mit Astrid Zelck, Gudrun Doberenz, Kerstin Dambeck und Simon Jakob Drees

  • Do. den 25. April 2013 ab 19.30 Uhr
    European Chernobyl Network
    In diesem Jahr am Vorabend des GAU vor 27 Jahren findet eine Veranstaltung in der Kapelle der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche Berlin mit einer Kerzenaktion auf dem Breitscheidplatz statt.
    Kurzreferate werden zu hören sein (u.a. von einem sehr gut deutsch sprechenden Japaner aus Tokio über Fukushima) Sowie umrahmende Musik von mir.

  • Lesung: Marie T. Martin liest aus dem Gedichtband "Kleine Gebete" - Gedichte von Paul Goodman
    am Sonntag den 7. April 2013
    Für eine musikalische Begleitung sorgt:
    "das Mirkaledo-Quartett"
    Simon Jakob Drees, Gudrun Doberenz, Kerstin Dambeck und Astrid Zelck

    Zeit: 18:00 Uhr
    Ort: Cafe Rhino, Rhinower Str. 5, 10437 Berlin-Prenzlauerberg
    (Ecke Kopenhagenerstr.)
    Kosten: 10,-€

  • 6. Gestaltsalon-Abend am 15. März 19 Uhr 2013

    mit Simon Jakob Drees

    Ort: Cafe Rhino, Rhinower Str. 5, 10437 Berlin-Prenzlauerberg (Ecke Kopenhagenerstr.)

    In seinem "Oratorium an die Liebe" setzt sich Simon Jakob Drees musikalisch mit verschiedenen Dimensionen von Martin Bubers Werk "Ich und Du" auseinander und läßt sich von seiner Betrachtung des Lebens als "Zwiegespräch" des Menschen mit Gott inspirieren.

    Für Simon Jakob Drees - Gestalt-Musiktherapeut und Musiker - sind die Klänge des Lebens bereits Musik. Und so werden die Schritte, das Öffnen von Türen, das Räuspern und Lachen eingebaut in seine musikalische Improvisation. Hier und Jetzt spielt das Leben und Hier und Jetzt entsteht ein Musikstück als Zwiegespräch mit der Klangwelt, die uns umgibt und von der wir Teil sind.

    Wir bitten um Anmeldung unter // ' + name + '@' + domain + ''); // ]]> oder telefonisch unter 030-440 585 79 oder h. 0163-1910426 und freuen uns über Ihr / Euer Kommen.

    Es grüßen Sie / Euch herzlich
    Gabriele & Stefan Blankertz

  • Thursday, March 14, 20.30h (music starts at 21.00-21.15h)

    Sowieso, Weisestr.24, 12049 Berlin Neukölln

    QUARTROLOG
    Joachim Badenhorst – bass clarinet / tenor sax
    Simon Jakob Drees – violin / vocal
    Matthias Bauer – double bass
    Klaus Kürvers – double bass

    Improvised Music

  • Improvisierte Musik im Duo
    Nathan Bontrager - Cello
    Simon Jakob Drees - Violine und Stimme

    3. März ca. 19:30 Uhr
    Galerie Ruhnke
    Chartlottenstraße 122, 14467 Potsdam

    und am

    Montag den 4. März 2013 um 21:30 Uhr
    im Club der Polnischen Versager
    Ackerstraße 170 in 10115 Berlin

    Kurze Info zu unserer Musik:
    Das Duo zeichnet eine tiefe und spontane Kommunikation aus. Die Improvisationen sind sehr kompositorisch angelegt. Vor dem Hintergrund einer musikalischen Szene, die Melodien und Rhythmen meidet sind dagegen im Duo Drees / Bontrager keine Tabus gegeben. Orgelpunkte und Melodien durchmischen sich mit Geräuschen und zeitgenössischen Spieltechniken. Eine ursprüngliche und körperliche Musizierweise: eigenartig und vielfältig, konventionell und unkonventionell, verschiedenste Kombinationen der Geige dem Cello und der menschlichen Stimme. Diese Musik öffnet dem Hörer einen schöpferischen Raum. Musikalische Eindrücke aus Ost und West fließen ein und lassen eine stilistisch unbegrenzte Musik erklingen.

Auftritte in 2012
  • Ausstellungseröffnung „Tasthölzer“ Holzobjekte zum Anfassen von Klaus Freudenberg
    Eröffnung mit Musik vom „Mirkaledo Quartett“
    am Dienstag den 4.12. um 18 Uhr im Schillerpalais
    Schillerpromenade 4
    12049 Berlin

    Das „Mirkaledo Quartett“
    Gudrun Doberenz - Stimme
    Kerstin Dambeck - Stimme
    Astrid Zelck - Stimme
    Simon Jakob Drees - Stimme
  • 23. Juni 2012 um 19:00 Uhr
    Der Mann ohne Vergangenheit
    von Aki Kaurismäki

    Regie: Dimiter Gotscheff
    Musik: Simon Jakob Drees und Alexander Dafov
    Musiker: Xell / Oboe, Xaphoone (Bambus-Klarinette), E-Gitarre, Glockenspiel und Gesang
    Simon Jakob Drees / Violine, Gitarre, Mundharmonika, Gesang
    Scott White / Bass und Gesang
    Tobias Morgenstern / Akkordeon und Gesang

    Deutsches Theater
    Schumannstraße 13a
    101177 Berlin

    Telefon der Kasse: 030 28441225
  • Experimentelles Chorwerk
    Simon und Boryana – Projekt

    Rada rennt über die Ufer
    Konzert am Donnerstag 21. Juni 2012
    Im Rahmen der „Fête de la Musique”
    16 Uhr beginnt das Konzert mit BULGARIAN VOICES BERLIN
    etwa 16:35 Uhr beginnt dann unser 20minütiger Beitrag des Konzertes mit „Rada rennt über die Ufer“

    Ort für die Aufführung:
    Passionskirche
    Marheinekeplatz 1-3
    10961 Berlin
    Tel.: 0 30/69 40 12 41
    www.akanthus.de
  • Tanz-Performance
    MY LOVE IS KILLING ME
    Uraufführung
    Cie. Se7en SiStars
    www.se7ensistars.com
    http://www.facebook.com/events/397023123641862/

    Do. 17.Mai 20:30 Uhr, Fr. 18.Mai 20:30 Uhr, Sa. 19.Mai 20:30 Uhr

    Idee/ Konzept/ Choreografie: Lilith Vinçon
    Tänzer: Juliane Spannring, Alex Carrillo, Verena Steffens, Yurie Ido
    Solist Violine: Simon Jakob Drees
    Elektronischer Sound: Lilith Vinçon/ Daniel Lindner

    Brotfabrik, Caligariplatz 1, 13086 Berlin
    Tel.:030/471400, Internet: brotfabrik-berlin.de
  • 5. Mai 2012, um 20 Uhr
    im Alpha
    Trio Alles aus Ton
    spielt
    Die Wegweisen der Krähe auf dem Flusse
    Violine - Akkordeon - Bass & Stimme

    Miniaturen, Lieder, Gewebe, Fragmente, Klangwerke, Melodiegedichte Eine stilistisch unbegrenzte Spielweise, erlaubt es dem Trio aus dem Ganzen zu schöpfen. „Der Wegweiser“, „Die Krähe“ und „Auf dem Flusse“ drei Lieder aus der Winterreise von Franz Schubert geben den freien Improvisationen der drei Musiker eine besondere Orientierung.
    Silke Lange - Akkordeon
    Horst Nonnenmacher - Kontrabass
    Simon Jakob Drees - Violine und Stimme
    Trio-Alles aus Ton
  • Mittwoch, 2. Mai 2012, 19 Uhr
    Musikalische Umrahmung zur Ausstellungseröffnung von Matthias Gubig
    Bücher-Bilder
    Buchgestaltung und Buchgrafik
    im Literaturhaus Berlin
    Fasanenstraße 23
    10719 Berlin
  • Konzert am Montagabend
    27. Februar 2012, Beginn: 19 Uhr Einlass 18:30 Uhr
    Bulgarische Gesänge / Obertöne / Improvisation

    Wohn- und Pflegezentrum am Landschaftspark Herzberge
    Allee der Kosmonauten 23 B
    10315 Berlin
    Telefon 030 5302935

    S-Bahn „Springpfuhl“, „Friedrichsfelde Ost“ oder Tram M8, M17, M27, und M 37 (Rihnstraße / Allee der Kosmonauten)
  • Montag den 23. Januar 2012 um 20 Uhr
    nada mais "Theatermusik ohne viel Theater"

    Weidenweg 62, 10247 Berlin Friedrichshain
    Ihr findet uns dort im Theatersaal in der zweiten Etage.

    Achtung:
    Die Hausnummer Weidenweg 62 befindet sich zurückgesetzt zwischen den Nummern 64 und 66. Wer zum ersten Mal an diesen Ort kommt nutze die Wegbeschreibung auf meiner Internetseite
    (Xell wird sein Handy mit der Nummer: 0179 7649676 für alle Fälle bis zu Beginn bereit halten).

    Eintritt ist frei
    Spende am Ausgang erbeten

    “Nada meis ”
    Xell / Oboe, Englishorn, Xaphoone, Glockenspiel und Gesang
    Simon Jakob Drees / Violine, Gitarre, Mundharmonika, Gesang
    Scott White / Bass und Gesang
    Uwe Steger / Akkordeon und Gesang
    Nada-Mais
Auftritte in 2011
  • 19.12.2011 um 19:30 Uhr
    Der Mann ohne Vergangenheit
    von Aki Kaurismäki

    Regie: Dimiter Gotscheff
    Musik: Simon Jakob Drees und Alexander Dafov
    Musiker: Xell / Oboe, Xaphoone (Bambus-Klarinette), E-Gitarre, Glockenspiel und Gesang
    Simon Jakob Drees / Violine, Gitarre, Mundharmonika, Gesang
    Scott White / Bass und Gesang
    Tobias Morgenstern / Akkordeon und Gesang

    Deutsches Theater
    Schumannstraße 13a
    101177 Berlin

    Telefon der Kasse: 030 28441225
  • 29.10.2011, “International Musicians Meeting”
    um 17 Uhr
    Ritsche Koch - Trompete / Matthias Müller - Posaune / Omar Tamez - guitar /
    Simon Jakob Drees - violin, overtone singing

    Peter-Behrens-Turm, Oberschöneweide
    Ostendstraße 1, 12459 Berlin
  • 06., 08. und 09.10.2011, um 20 Uhr
    “LE SAVALI: BERLIN”
    von Lemi Ponifasio [Samoa/Neuseeland]

    Haus der Berliner Festspiele
    www.berlin-buehnen.de
    Schaperstr. 24, 10719 Berlin
  • 02.10.2011 um 19:30 Uhr
    Der Mann ohne Vergangenheit
    von Aki Kaurismäki

    Regie: Dimiter Gotscheff
    Musik: Simon Jakob Drees und Alexander Dafov
    Musiker: Xell / Oboe, Xaphoone (Bambus-Klarinette), E-Gitarre, Glockenspiel und Gesang
    Simon Jakob Drees / Violine, Gitarre, Mundharmonika, Gesang
    Scott White / Bass und Gesang
    Tobias Morgenstern / Akkordeon und Gesang

    Deutsches Theater
    Schumannstraße 13a
    101177 Berlin

    Telefon der Kasse: 030 28441225
  • 02.09.2011, “Solo” um 19 Uhr

    Ausstellungseröffnung in der Galerie Bernau
    Bürgermeisterstraße 4
    16321 Bernau bei Berlin
  • 13.08.2011, Wir spielen 4 Mal 20 Minuten im Park des Schloss Pilnitz auf einer Insel in der Zeit zwischen 17:30 Uhr und 23 Uhr

    Schlossnacht Pilnitz
    “Der musikalische Dialog - Eine neue Nachtmusik”

    “Nada meis ”
    Xell / Oboe, Englishorn, Xaphoone, Glockenspiel und Gesang
    Simon Jakob Drees / Violine, Gitarre, Mundharmonika, Gesang
    Scott White / Bass und Gesang
    Uwe Steger / Akkordeon und Gesang
  • 08.05.2011, um 12 Uhr im Deutschen Theater Berlin spielt „Nada meis“
    Anlässlich der Theaterpreisverleihung an Dimiter Gotscheff, Almut Zilcher, Samuel Finzi & Wolfram Koch

    Simon Jakob Drees / Violine, Gitarre, Gesang, Mundharmonika
    Xell / Oboe, Englishhorn, Xaphoon, Glockenspiel, Gesang, E-Gitarre
    Scott White / Kontrabass, Violine, Gesang, Perkussion
    Uwe Steger / Akkordeon und Gesang
    Nada-Mais
  • 25.03.2011, 21 Uhr
    Drees - Bauer - Morgenstern
    Aufsturz, Berlin, Oranienburger Straße 67

    Simon Jakob Drees - Violine und Stimme
    Johannes Bauer - Posaune und Stimme
    Tobias Morgentern - Akkordeon

    Wer die Drei aus den unterschiedlichsten künstlerischen Zusammenhängen kennt, kann mit Vertrautem und Überraschendem rechnen. Diese Musik ist stilistisch unbegrenzt, was zählt und die Musik bestimmt ist der Augenblick.
  • 17.02.2011, Simon Jakob Drees - Solo, 11 Uhr
    raum linear begrenzt
    Ausstellungseröffnung
    von Christine Hilscher und Christiane Wartenberg
    Potsdam, Dortustraße 36
  • Der Mann ohne Vergangenheit
    von Aki Kaurismäki

    Regie: Dimiter Gotscheff
    Musik: Simon Jakob Drees und Alexander Dafov
    Musiker: Xell / Oboe, Xaphoone (Bambus-Klarinette), E-Gitarre, Glockenspiel und Gesang
    Simon Jakob Drees / Violine, Gitarre, Mundharmonika, Gesang
    Scott White / Bass und Gesang
    Tobias Morgenstern / Akkordeon und Gesang

    Deutsches Theater
    Schumannstraße 13a
    101177 Berlin

    Telefon der Kasse: 030 28441225

    Vorstellungen:
    Sonntag den 09. Januar 2011 um 19:30 Uhr
    Samstag den 15. Januar 2011 um 20:00 Uhr
    Sonntag den 16. Januar 2011 um 15:00 Uhr
    Freitag den 04. Februar 2011 um 21:00 Uhr
    Donnerstag den 24. Februar 2011 um 19:30 Uhr
    Donnerstag den 20. März 2011 um 19:30 Uhr
    Samstag den 02. April 2011 um 20:00 Uhr
    Samstag den 30. April 2011 um 20:00 Uhr
    Sonntag den 8. Mai 2011 um 19:00 Uhr
Auftritte in 2010
  • Der Mann ohne Vergangenheit
    von Aki Kaurismäki
    1. Premiere
    am Freitag den 17.12.2010 um 19:30 Uhr
    2. Premiere
    am Samstag den 18.12. 2010 um 19:30 Uhr
    Regie: Dimiter Gotscheff
    Musik: Simon Jakob Drees und Alexander Dafov
    Musiker: Xell / Oboe, Xaphoone (Bambus-Klarinette), E-Gitarre, Glockenspiel und Gesang
    Simon Jakob Drees / Violine, Gitarre, Mundharmonika, Gesang1
    Scott White / Bass und Gesang
    Tobias Morgenstern / Akkordeon und Gesang

    Deutsches Theater
    Schumannstraße 13a
    101177 Berlin

    Telefon der Kasse: 030 28441225
  • Zur Festveranstaltung
    "20 Jahre Stiftung Neue Kultur"
    spiele ich am 2.12.2010 in der Zeit zwischen 20:30 Uhr und 21:30 Uhr, auf dem Hof der Kulturbrauerei (Berlin - Prenzlauer Berg) immer rechts halten bis zum Ende des Gebäudes (gegenüber dem ehem. Pferdestall).
  • 22.10.2010, 21 Uhr,
    Club der polnischen Versager
    Ackerstr. 168, 10115 Berlin (U8 Rosenthaler Platz, Google-Maps)
    frei improvisierte Musik mit Maria Lucchese/ Daniel Göritz/ Simon Jakob Drees/ Matthias Bauer
  • 25.9.2010, 20 Uhr, Cafe Bistro IM NU,
    Lychner Str. 41, 10437 Berlin
    Julia de Boor - Cello, Gesang
    Klara Li - Lyrik,Wasserglasklang, Gesang
    Simon Jakob Drees - Violine, (Oberton) Gesang
    Udo Koloska - Saxophon, Elektronik
  • 21.9.2010, Solo, zwischen 21 Uhr und 22 Uhr, anlässlich des 100 Geburtstages von Ilse Middendorf in der Urania
  • 10.9.2010, Mirkaledo Dreeston, 20 Uhr, Europatagung der DVG in Berlin, "Verloren in der Verwandlung" Hotel Estrel, Berlin, Sonnenallee 211
  • 02.9.2010, Mirkaledo Dreeston, 20 Uhr, Zimmer 16, Florastraße 16, 13187 Berlin / Pankow
  • 21.8.2010, Solo - Ausstellungseröffnung von Christin Hiltsch, 17 Uhr, Kunstgallerie Altes Rathaus Fürstenwalde, Am Markt 1, 15517 Fürstenwalde, Telefon 03361710188
  • 11.8.2010, Solo - Ausstellungseröffnung von Barbara Hermann im Club Spittel-Kolonaden,
    19 Uhr, Leipziger Straße 47 (Ecke Jerusalemer Straße), 10117 Berlin
  • 10.7.2010, Solo - Kloster Chorin, 11 Uhr
  • 4.7.2010, Krakeel - Randspiele in Zepernik, 20.30 Uhr, Sankt-Annen-Kirche, Schönower Str. 74, 16341 Zepernick,
    ein Gesangsquartett
    frei improvisierte Musik
    Bini Lee - Gesang
    Simon Jakob Drees - Gesang und Violine
    Matthias Bauer - Gesang und Kontrabass
    Johannes Bauer - Gesang und Posaune
  • 3.7.2010, Solo - Randspiele in Zepernik, 15 Uhr, Sankt-Annen-Kirche, Schönower Str. 74, 16341 Zepernick
  • 21.6.2010, Solo - Musik zur Beerdigung ca. 13 Uhr Friedhof Trakenerallee
  • 14.6.2010, Krakeel - im B-Flat, 21 Uhr, Rosenthaler Straße 13, 10119 Berlin
  • 16.5.2010, Mirkaledo Dreeston, 16 Uhr, in der Heilig-Kreuz-Kirche Berlin, Zossener Straße 65
  • 08.4.2010, Krakeel - ein Gesangsquartett, frei improvisierte Musik, 21.30 Uhr, im Club der polnischen Versager, 10115 Berlin, Ackerstr. 168
    Bini Lee - Gesang
    Simon Jakob Drees - Gesang und Violine
    Matthias Bauer - Gesang und Kontrabass
    Johannes Bauer - Gesang und Posaune

    Hier treffen vier Stimmkünstler aufeinander, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten.
    Bini Lee - klassisch ausgebildete Sopranistin aus Korea, sonst heimisch auf den Opernbühnen unseres Landes;
    Simon Jakob Drees - Tuwaerfahrener Obertonsänger, Chorleiter, Geiger und Gestalt-Musiktherapeut;
    Matthias Bauer - Stimmperformer und Kontrabassist zwischen Improvisation und zeitgenössischer Musik;
    Johannes Bauer - vielreisender Musiker in der europäischen Szene für frei improvisierte Musik.
    Vier Künstler, vier Welten die hier im Fluß der freien Improvisation aufeinandertreffen und gemeinsam an einem musikalischen Netz weben. Ein Abend, der spannend zu werden verspricht.
  • 12.3.2010, Simon Jakob Drees - Solo, 19.30 Uhr, Studio im Hochhaus, Zingster Straße 25, 13051 Berlin Hohenschönhausen
  • 6.3.2010, Simon Jakob Drees - Solo, 19 Uhr, Konzert im Rahmen der 18. Festtage des Puppenspieltheaters der Stadt Merseburg, Ständehaus Merseburg, Oberaltenburg 2, 06217 Merseburg
  • 5.3.2010, Mirkaledo Dreeston, 21 Uhr, im Club der polnischen Versager, Ackerstr. 168, 10115 Berlin, (U8 Rosenthaler Platz)
  • 5.2.2010, Trio Bauer-Drees-Jung, 20 Uhr, im Aufsturz-Klub, Oranienburger Straße 67, 10117 Berlin-Mitte Jazzkeller 69 e.V., (Tram M1, M6, 12, S Oranienburger Straße, S Hackescher Markt, Oranienburger Tor)
Auftritte in 2009
  • 18.12.2009 Mirkaledo Dreeston, 21 Uhr im Aufsturz-Klub / Oranienburger Straße 67 / 10117 Berlin-Mitte Jazzkeller 69 e.V. living exil: Aufsturz Klub (Tram M1, M6, 12 / S Oranienburger Straße / S Hackescher Markt / Oranienburger Tor)
  • 10.10.2009, Solo - Bundesschule in Bernau (privat Feier)
  • 26.9.2009, Das Pulverfass in Belgrad, BITEF
  • 20.9.2009, Mirkaledo Dreeston, 16 Uhr, in der Heilig-Kreuz-Kirche Berlin, Zossener Straße 65
  • 9. September 2009 um 19 Uhr,
    Fest im Weidenweg 62
    zur Eröffnung des Mirkaledo Instituts und
    der Praxis für Musikalische Heilarbei
    Gestalt-Musiktherapie
    Konzertante Beiträge von Mirkaledo Dreeston, Ahava Raba und Überraschungen. mehr Informationen...
  • 5.9.2009, Solo, Ausstellungseröffnung in Wietstock, Dorfstraße 47a
  • 1. und 2. 9.2009, Das Pulverfass in Oslo, Contemporary Stage Festival
  • 8. August, Fest in Leipzig privat nicht öffentlich: Solo